Einen kleinen Moment ...

Thomas Jugendrad „Gartner Select“

Eine Liebesgeschichte …

Thomas kaufte dieses Fahrrad mit seinem ersten selbst verdienten Ferialjob-Gehalt. „Sau teuer wars damals“. Später landete es in der – dankenswerter Weise trockenen – Garage. Dort haarte es einer Restauration.

Nach mehreren Gesprächen und noch mehr vergangener Zeit habe ich das Fahrrad mal geholt. Thomas wollte ein paar Dinge anders: „Drahtreifen statt „Klebedingern“, den Sattel lass‘ ma, Schaltung sollte halt funktionieren und so Click-Pedale“.

Ja – das wars dann. Nach vielen Stunden und Tagen, häufig mit Wartezeit verbunden, hat dann vieles gebürstet und poliert gehört. Ein wenig Politur für den Rahmen und neue Lager sowieso und Kabel und Seile und Züge und … und …

Schaut euch das Ergebnis selbst an. Viel Spass!

PS: Eine Liebesgeschichte braucht ein Happy End – diese hat eines.

 

Klick auf eines der Bilder und schau Dir die Gallerie an: